Auftraggeber

 

cervus nuclear consulting ist für Regierungen und Nichtregierungs-Organisationen tätig.

 

Ein Schwerpunkt liegt in der Arbeit für österreichische Regierungsstellen wie das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, das Umweltbundesamt sowie Landesregierungen. Diese Tätigkeit umfasst die Mitwirkung in europäischen Arbeitsgruppen, in grenzüberschreitenden Verfahren zur Umweltverträglichkeitsprüfung und bei bilateralen Expertenkonsultationen zu speziellen Fachthemen.

 

Zu den Auftraggebern zählen auch Umweltverbände wie Greenpeace und Friends of the Earth sowie Stiftungen und Parteien – bei voller parteipolitischer Unabhängigkeit.

 

Hinzu kommt Vortragstätigkeit für verschiedene Veranstalter - in den letzten Jahren beispielsweise für das Gulf Council for Foreign Relations (Bahrain), die Friedrich-Ebert-Stiftung Budapest, das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz und die NURIS 2015 (1st international conference on nuclear risk).